"Blaue Briefe" und 3. Elternsprechtag, Dienstag, 21. Mai 2024

Sehr geehrte Sorgeberechtigte,

am heutigen Tag wurden Informationbriefe an diejenigen Schülerinnen und Schüler ausgegeben, welche nach aktuellem Stand versetzungsgefährdet sind. Dieser Brief (ugs. "Blaue Briefe" genannt) sollte Sie heute oder morgen über ihr Kind erreichen. Bitte nutzen Sie die Informationen, um am 21. Mai 2024 mit der entsprechenden Klassenleitung als auch mit den zuständigen Fachlehrkräften ihres Kindes am 3. Elternsprechtag ins Gespräch zu kommen.

Die Lehrkräfte werden an diesem Tag nur anwesend sein, wenn zuvor ein Termin vereinbart wurde. Termine vereinbaren Sie bitte über die Emailadresse der Kollegin/des Kollegen oder aber über 03601-443805. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, dieses Angebot wahrzunehmen, dann vereinbaren Sie bitte einen separaten Termin mit den Lehrkräften ihres Kindes.

Tino Nazareth
(Schulleiter)

Mühlhausen/Thüringen, 14. Mai 2024

OBEN